top of page

156. SWISSFIRE DV

ECA Lausanne, 15. Juni 2024

Die St. Galler Delegation reiste dieses Jahr zu viert nach Lausanne. Da der Kanton St. Gallen zehn Stimmen für die Delegiertenversammlung des Schweizerischen Feuerwehrverbandes hat, nehmen wir zukünftig auch gerne mehr Delegierte mit. Vor Ort wurden wir im neuen Gebäude der Waadtländer Gebäudeversicherung zur 156. Delegiertenversammlung empfangen. 


Aus den ordentlichen Geschäften gibt es zu berichten, dass Laurent Wehrli nach 20 Jahren als Präsident im nächsten Jahr zurücktritt. Die Ostschweizer Präsidentenkonferenz (Kantone AR/AI/FL/GR/SG/SH/TG/ZH) hat Roland Farrér, aktueller SFV-Vizepräsidenten und Präsident des Bündner Verbandes, für die Wahl 2025 nominiert. Diese erste offizielle Kandidatur wurde anlässlich der DV bekanntgegeben.


Der KFV-Vorstand hofft, dass wir zur 157. DV am 21. Juni 2025 mit zehn Delegierten nach Baden reisen können. Der KFV wird die Reise wiederum organisieren und via Regionalverbände zu gegebener Zeit einladen. Der OK-Präsident lädt alle herzlich nach Baden ein, um Laurent Wehrli gebührend zu verabschieden. Aus Ostschweizer Sicht fügen wir hinzu: Es wäre schön, mit der maximalen Zahl an Delegierten vor Ort zu sein, wenn sich Roland Farrér als neuer Präsident zur Wahl stellt.




Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

ความคิดเห็น


bottom of page